Verzeigungsvorhalte – Post wegen 6. März bekommen?

Hast du Post von der Polizei bekommen wegen dem 6. März?
Du bist nicht allein! Es ist dein Recht den Brief nicht zurückzusenden! Am besten du bewarst den Brief zuhause auf.

Du musst den Brief nicht zurückschicken und zusätzliche Angaben machen. Nach rechtlicher Abklärung sowie Vergleichen mit Praxiserfahrung wissen wir, dass das nicht zu deinem Nachteil ist und keine Folgen haben wird. Die Polizei sammelt Beweise gegen dich – es ist deshalb am besten den Brief nicht zu beantworten.

Aus der Praxiserfahrung wissen wir aber, dass auf Verzeigungen in den meisten Fällen Bussen folgen. Das kann für Einige teuer werden. Meldet euch bei einer Busse per Mail, dann schauen wir kollektiv, wie wir damit umgehen.

Wir lassen uns nicht einschüchtern und treten den systematischen Repressionsversuchen gemeinsam entgegen!

Wir waren kollektiv auf der Strasse, und wir werden die Busse kollektiv tragen.
Wir lassen keine alleine!

Melde dich bei info@feministischerstreikzuerich.ch
wenn du betroffen bist und Austausch suchst oder mithelfen möchtest.