Verzeigungsvorhalte – Post wegen 6. März bekommen?

Titel: Verzeigungsvorhalte. Lama auf rechter Seite. Text im Bild gleich wie im Beitrag.

Hast du Post von der Polizei bekommen wegen dem 6. März?
Du bist nicht allein! Es ist dein Recht den Brief nicht zurückzusenden! Am besten du bewarst den Brief zuhause auf.

Du musst den Brief nicht zurückschicken und zusätzliche Angaben machen. Nach rechtlicher Abklärung sowie Vergleichen mit Praxiserfahrung wissen wir, dass das nicht zu deinem Nachteil ist und keine Folgen haben wird. Die Polizei sammelt Beweise gegen dich – es ist deshalb am besten den Brief nicht zu beantworten. «Verzeigungsvorhalte – Post wegen 6. März bekommen?» weiterlesen

Gran Encuentro de los Colectivos Suizos (de habla alemana)

ein schwarz weiss gezeichnetes Bild von vier FTIQs die nebeneinander sitzen. Fäuste und Hände jubelnd hochhalten, eine Person hätl ein SChild hoch auf dem steht "Assise 30. Januar 2021"

Queridas, querides integrantes de los colectivos de la huega feminista / huelga de mujeres*, queridas activistas*

Con este correo queremos invitarte al gran encuentro de los colectivos suizos de habla alemana:

  • Cuándo: sábado 30 de enero de 10.30 a 16.30 h.
  • Dónde: Online (virtual), enviaremos un enlace a las personas que se hayan registrado.
  • Inscripciones: https://forms.gle/CznmEoqkEyv9Ddja7

La crisis del Corona ha intensificado los defectos de este sistema y los ha hecho aún más visibles. Las razones que nos llevaron a la calle hace ya un año y medio -sea la desigualdad salarial, la pobreza en la vejez, el sexismo cotidiano, la violencia sexual, el racismo, la homo- y la transfobia, o la desigual distribución en los trabajos de cuidados- no sólo permanecen sino que se han exacerbado con la actual crisis. «Gran Encuentro de los Colectivos Suizos (de habla alemana)» weiterlesen

Grande Incontro dei Collettivi Svizzero-Tedeschi

ein schwarz weiss gezeichnetes Bild von vier FTIQs die nebeneinander sitzen. Fäuste und Hände jubelnd hochhalten, eine Person hätl ein SChild hoch auf dem steht "Assise 30. Januar 2021"

Care attiviste e membri dei collettivi per uno sciopero femminista / delle donne*

Con questa mail vogliamo invitarvi al grande incontro dei collettivi svizzero-tedeschi:

La crisi da Covid-19 accresce le ingiustizie già prevalenti e le rende ancora più visibili. Le ragioni che ci hanno spinto a manifestare un buon anno e mezzo fa – che si tratti di disuguaglianza salariale, povertà nella vecchiaia, sessismo quotidiano, violenza sessualizzata, razzismo e omofobia e transfobia, o la distribuzione disuguale del lavoro di cura – rimangono e sono addirittura aggravate dalla crisi attuale. «Grande Incontro dei Collettivi Svizzero-Tedeschi» weiterlesen