Care Work: Wie sehen Deine Pausen bei der Arbeit aus?

Violettes Bild mit Care Worker*innen, betitelt mit "Wie sehen deine Pausen bei der Arbeit aus?"

Dies ist ein Aufruf an alle, die bezahlte oder unbezahlte Care-Arbeit, Sorge-/Betreuungs-/Pflegearbeit leisten! Wir sammeln kurze Erfahrungsberichte, denn unsere Realitäten sind relevant und müssen gehört werden!
Schreibt uns doch ein paar kurze Zeilen zu eurem Alltag in der Care-Arbeit. Die Beiträge werden anonym veröffentlicht. Email: Careworkunite@feministischerstreikzuerich.ch

Unsere Stimmen zählen!

„Care Work: Wie sehen Deine Pausen bei der Arbeit aus?“ weiterlesen

Solidarität mit den am 1. Mai verhafteten Aktivist*innen von Care Work Unite und Zürich Bleibt Öffentlich

Aktivist*innen des feministischen Streikkollektivs und Care Work Unite zeigen ihre Solidarität mit den am 1. Mai von polizeilicher Repression betroffenen Aktivist*innen.

Care Work Unite hat sich am 1. Mai dem Aufruf der Basisgruppe Zürich Bleibt Öffentlich angeschlossen und unter Berücksichtigung der Covid Verordnung mit Transparenten und Reden auf der Rathausbrücke in Zürich protestiert. Aufgrund von Covid19 haben wir Schutzmasken getragen und uns mit gebührend Abstand (2m) auf dem Platz verteilt. Die Zürcher Polizei hat die Kundgebung sehr schnell aufgelöst und drei Menschen von uns mitgenommen. Sie kamen am Abend wieder frei. Wir verurteilen das Vorgehen der Zürcher Polizei aufs Schärfste.
„Solidarität mit den am 1. Mai verhafteten Aktivist*innen von Care Work Unite und Zürich Bleibt Öffentlich“ weiterlesen