Care Work: Wie sehen Deine Pausen bei der Arbeit aus?

Dies ist ein Aufruf an alle, die bezahlte oder unbezahlte Care-Arbeit, Sorge-/Betreuungs-/Pflegearbeit leisten! Wir sammeln kurze Erfahrungsberichte, denn unsere Realitäten sind relevant und müssen gehört werden!
Schreibt uns doch ein paar kurze Zeilen zu eurem Alltag in der Care-Arbeit. Die Beiträge werden anonym veröffentlicht. Email: Careworkunite@feministischerstreikzuerich.ch

Unsere Stimmen zählen!

Obwohl unsere Arbeitsbedingungen die meisten von uns schon vor dieser Krise ans Limit gebracht haben, werden wir nicht mal jetzt, wo uns sogar die breite Öffentlichkeit eine sogenannte „Systemrelevanz“ zuspricht, anständig entlöhnt oder wertgeschätzt für die Arbeit, die wir täglich un- oder unterbezahlt leisten. Ohne die Arbeit in den Spitälern und Heimen, den Kitas und Horten, als Spitex und Reinigungskraft – aber auch ohne die Betreuungs- und Pflegearbeiten zu Hause, steht die Gesellschaft still und trotzdem müssen wir mehr denn je für jeden Rappen, jede Minute Pause und unsere Gesundheit kämpfen!